DOL Environmental Engineering und Consulting - das Ostschweizer Beratungsunternehmen für Nachhaltigkeits-, Ressourcen-, Umweltmanagement und Umwelt-Engineering

Suche Webseite

Gefundene Seiten

Kunden und Projekte

Wir decken ein breites Spektrum von Dienstleistungen ab und sind sowohl für private Unternehmen als auch für öffentliche Institutionen tätig. Private Unternehmungen Gemeinden Kantone und Bund Branchenverbände Kunden (Auswahl) Unternehmungen Bauwerk Parkett AG, St. Margrethen Bühler AG, Uzwil Petroplast AG, Andwil Feldschlösschen Getränke AG, Rheinfelden SR Technics, Zürich Vifor (International) AG, St. Gallen Vinora AG, Jona Ziegler Druck- und Verlags AG, Winterthur Branchenverbände Vollzugsorganisation Malergewerbe Kanton Zürich Vollzugsorganisation Malergewerbe Kanton SG, AR/AI Natursteinverband Schweiz Gemeinden, Kantone und Bund BAFU, Bern Amt für Natur und Umwelt Kanton Graubünden Amt für Umwelt und Energie Kanton St. Gallen Amt für Umwelt Kanton Thurgau…

Dienstleistungen DOL

Innovationspotentiale, Optimierung von Routineabläufen und Verfahren Grafik-Zusammenhang.gif Mit unseren jahrelangen Erfahrungen unterstützen wir Unternehmen, Verbände, Gemeinden und Kantone in den folgenden Bereichen DOL Environmental Engineering & Consulting verfügt insbesondere über Fachwissen auf den Gebieten Lufthygiene, Gewässerschutz, Abfallbewirtschaftung, Umweltschutztechnik, Verfahrenstechnik, Umweltschutzgesetzgebung und -Verordnungen. Wir analysieren die Quellen, die Ausbreitung und die Auswirkungen von Schadstoffen. Nachhaltigkeits- /Umweltmanagement sowie Ressourcen- /Klimakonzepte Wir unterstützen Sie bei der Einführung und Aufbau von Managementsystemen und Controllinginstrumente auf der Basis internationaler Standards und Normen (ISO 14001, EFQM etc.). Wir helfen Ihnen nachhaltigkeitsorientierten Geschäftsstrategien und Kennzahlen(Sustainability Balanced Scorecard, GRI etc.) zu entwickeln, Nachhaltigkeits- und Umweltberichte zu erstellen und…

Aktionsplan Luftreinhaltung und Klimaschutz Stadt Luzern

Mit einem konsequenten Vollzug der bestehenden Umweltschutzgesetze, der Umsetzung verschiedener lufthygienisch wirksamer Massnahmen und den Aktivitäten im Rahmen des Energiestadt-Prozesses hat die Stadt Luzern bereits einiges zum Schutz des Klimas und zur Reinhaltung der Luft unternommen. Dennoch bleiben die Luftverschmutzung und die Klimaerwärmung bedeutende Probleme. In der Stadt Luzern lebt rund ein Drittel der Bevölkerung in Gebieten mit über-schrittenem Stickstoffdioxid- und Feinstaub-Jahresgrenzwert. Die Ozonbelastung ist flächendeckend zu hoch. Die gesundheitlichen Folgen für die Bevölkerung sind gravierend und mit Kosten von rund 50 Mio. Franken im Jahr verbunden. Es besteht ein enger Zusammenhang zwischen der Luftverschmutzung und der globalen Klimaerwärmung. Einerseits…

Situationsanalyse von dieselgetriebenen Fahrzeuge, Maschinen und Geräte im ortsfesten Einsatz

Im Rahmen des gemeinsamen ZUDK Massnahmenplans Luftreinhaltung II haben die Zentralschweizer Regierungen (Kantone LU, NW, OW, SZ, UR und ZG) die Massnahme Z5 "Partikelfilterpflicht für Fahrzeuge / Maschinen im ortsfesten Einsatz (Abbau-, Deponiefahrzeuge, Gabelstapler etc. > 37 kW)" beschlossen. Stationäre dieselgetriebene Anlagen tragen wesentlich zu übermässigen Feinstaub-Immissionen bei. Hinsichtlich der kanzerogenen Feinstaub-Emissionen sollen dieselgetriebene Geräte und Maschinen ab einer Leistung von 37 kW im ortsfesten Einsatz den Baumaschinen gleichgesetzt werden. In einem ersten Schritt wurde nun der von der Massnahme Z5 betroffene Anlagepark erhoben. Falls Sie mehr Information zu diesem Thema wünschen, bitte rufen Sie uns an 071 230 30…

Publikationen

Branchenloesungen.pdf Zukunftsfaehiges_Wirtschaften.pdf Nachhaltigkeitscheck.pdf Energiespartipp_DOL.pdf Sparen_mit_VOC-Loesemitteln.pdf Leitfaden Abfallbewirtschaftung.pdf Merkblatt_Metallbranche.pdf Nachhaltige-Umwelt-Perspektiven.pdf In dieser Rubriken finden Sie einige unserer Publikationen zu Themen wie Umweltberatung, Klimaschutz, Feinstaub, Energiesparen oder Luftreinhaltung. Wünschen Sie eine Printversion, dann nehmen Sie doch bitte mit uns Kontakt auf.

Impressum

© DOL Environmental Engineering & Consulting Oberer Graben 22 CH-9000 St. Gallen Tel. +41-71-230 30 20 Fax +41-71-230 30 53 E-Mail dolenvironch Webdesign & Programmierung PageWerkstatt Markus Köhl Widumstrasse 4 8603 Schwerzenbach Tel 044 371 78 41 Mobil 076 331 72 31 infopagewerkstattch www.pagewerkstatt.ch Bildernachweis Dan Ljungberg, Fotolia.de Hosting

Aktualisierung Massnahmenpläne Lufthygiene

Trotz beachtlicher Erfolge ist in den letzten zehn Jahren das Ziel einer guten Luftqualität noch nicht erreicht. Dies belegen die immer noch zu beobachtenden Grenzwertüberschreitungen bei den Luftschadstoffen Stickstoffdioxid, Ozon und Feinstaub (PM10). Das Ozon bildet sich aus Vorläuferschadstoffen wie den Stickoxiden und flüchtigen organischen Verbindungen (beispielsweise Treibstoffe und Lösungsmittel). Als Auslöser der photochemischen Ozonbildung spielt das Wetter eine bedeutende Rolle, letztlich ist Sommersmog aber eine Folge des immer noch zu hohen Ausstosses an Vorläuferschadstoffen in die Luft. Diese müssen deshalb nochmals deutlich reduziert werden. In verkehrsreichen Quartieren einer Stadt und an Hauptverkehrsachsen ist die PM10-Belastung insbesondere durch Auspuff-Emission von…